S21 -eine Volksabstimmung-eine Stimme-zwei Wahrheiten


Noch eine Woche und dann ist es  soweit , wir stimmen ab ob wir uns für einen neuen Bahnhof ( unterirdisch) in Stuttgart entscheiden oder nicht. Erst kürzlich flatterte eine Infoschrift des Staatsministeriums Baden-Würtemberg in alle Haushalte, mit dem Ziel die Bürger über den kommenden Volksentscheid zu informieren.

http://www.stm.baden-wuerttemberg.de/de/Infobroschuere_zum_Volksentscheid_auf_dem_Weg_in_die_Haushalte/260982.html?referer=103611&template=min_meldung_html&_min=_stm

Hier der Link mit der Möglichkeit die Broschüre als pdf herunterzuladen.

Ich hatte beim ersten Durchlesen der 10 Pro und 10 Contra Aussagen bereits gedacht: Hoppla, da sagen zwei Parteien etwas zum gleichen Thema, aber in der Konklusion sagen sie völlig gegenteilige Dinge;  gibt es denn da zwei Wahrheiten?

Ich habe mal die auffälligsten Dinge herausgeschrieben:

-Kosten des Wiederausstiegs :  Pro-S21 – 1,5 Milliarden/Contra-S21 -350 Millionen

doch eine Differenz von 1,15 Milliarden^^

– Gesamtkosten: Pro-S21 – aktuell bei 4,5 Milliarden also knapp unter dem vereinbarten Deckel /Contra -S21: Schätzen die Kosten bereits auf knapp unter 9 Millionen

ist ja wohl das Doppelte laut Adam Riese !

– S21 Nutzen: Pro -S21 : hat den Stresstest bestanden /Contra S21: bahntechnisch ein Nadelöhr, störanfällig , nicht ausbaufähig, mit täglichen Verspätungen ist zu rechnen.

– genehmigte Gelder : Pro-S21 : die genehmigten Gelder sind zweckgebunden / Contra-S21 : die Neubaustrecke Wendlingen-Ulm wäre von der Kündigung nicht betroffen, es gibt keine Bindung der genehmigten Gelder vom Bund und EU,  die gebunden wären an einen Tiefbahnhof .

Näheres könnt Ihr der Broschüre entnehmen, jeder liest das gemessen an seiner Sicht der Lage sowieso anders.

Meine Meinung dazu kann man sicher schon aus dem Kontext entnehmen; ich habe auch eine Meinung zum Volksentscheid an sich und bin , muss ich sagen , etwas enttäuscht. Ich mache mir da keine Illusionen darüber, daß dieser Entscheid von vorn herein zum Scheitern verurteilt ist, die Grundvorraussetzungen zum Erreichen des Ziels sind zu hoch gesteckt, ich hätte mir eine ähnliche Vorraussetzung gewünscht wie in Bayern zur Abstimmung über den Nichtraucherschutz.

http://www.nichtraucherschutz-bayern.de/

Hier ein Trailer -Promo Video über S21:

Wie wird das Ganze finanziert ?

jeder möge sich sein eigenes Bild schaffen, viel Spaß bei der Volksabstimmung ^^

Über Stan

my other blogs : http://xworldmusic.wordpress.com (co -author) http://worldonfirerecords.wordpress.com/ Zeige alle Beiträge von Stan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: