Musik für Ohr, Herz und Verstand


Es gibt so ein paar Regeln in der Gesellschaft , zum Beispiel spreche mit Geschäftsfreunden niemals über Politik und Religion, man könnte damit anecken. Spreche niemals mit Frauen über Fußball oder Autos , du könntest sie langweilen . Reden nie mit deiner Freundin über deine Exfrauen, denn du könntest Sie damit vergrätzen. Und versuche niemals einen Dortmunder von den Vorzügen der Schalker Fußballkunst zu überzeugen und andersherum, denn das kommt schon fast einer Gotteslästerung gleich! Aber ein Thema verbindet immer und zwar die Musik ! Und Musik verbindet auch Generationen, denn es ist ein perfekter Katalysator, denn hören tut man zwangsläufig immer etwas, was einem im Ohr bleibt und über das man sich dann kontrovers austauschen kann oder muß ,wenn der Mama die Affenmusik wieder mal zu laut iss !. Musik ist generationenübergreifend und manche Dinge in der Musik sind unsterblich.Musik kann dich fröhlich stimmen oder läßt dich weinen . Musik kann deinen Fahrstil im Auto, beeinflußen, deshalb höre liebliche Musik und keinen Hardrock! Aber wer macht das schon !

Die nächsthöhere  Instanz der Musik ist der Musicclip. Die Verbindung von Musik und bewegten Bildern, der emotionale Supergau, das haben auch die Filmemacher schon vorher entdeckt ( also vor MTV) und die Musik als Mittel zum Zweck entdeckt und verwendet;  schon mal drüber nachgedacht , wieviele Filme einfach nur eintönig wären, würde der Spannungsbogen nicht mit der entsprechenden Musik untermalt? Oder schon mal mit der Liebsten einfach nur auf dem Sofa gelegen und KEIN Kuschelrock gehört ? Da würde doch was fehle ganz ohne🙂 !  Ja genau , auch das kann Musik , Gefühle transportieren.

http://www.youtube.com/watch?v=XP5ppsubhHA&feature=related

Nun und dann noch der intellektuelle Part, wenn Musik politisch wird und die Bilder in Wort, Klang und Bild Mißstände anprangern;  schon mal darüber nachgedacht wieviele Musicclips eigentlich noch eine tiefere Nachricht übersenden, die wir dann aufnehmen und teilen ohne uns darüber bewußt zu sein ? Und würde man sich die Bilder anschauen und nicht gelangweilt wegschauen oder umschalten, wenn die Musik nicht so gut gemacht wäre und dem Ganzen noch den gewissen Pathos gibt ?? Ja es ist in der Geschichte sicher auch oft für Propaganda und Ähnliches  missbraucht worden, aber schauen wir uns lieber, die nicht vergewaltigten und missbrauchten Sachen an, über den Rest breiten wir lieber den Mantel des Schweigens und Vergessens!

Fast schon ein bisschen düster geworden das Ganze ^^ Ich gelobe beim nächsten Mal produzier ich ein Gute Laune Post ^^ Versprochen !

Über Stan

my other blogs : http://xworldmusic.wordpress.com (co -author) http://worldonfirerecords.wordpress.com/ Zeige alle Beiträge von Stan

One response to “Musik für Ohr, Herz und Verstand

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: