The oldest real Vampire ever mentioned – Jure Grando


Ich schreib den Artikel in zwei Sprachen , deutsch und englisch , aus einem Grund , Scary Steve hatte mich mit seinem Kommentar zu meinem letzten Post dazu inspiriert. Er fragte mich ,ob ich die Geister im Franzosenwald gesehen hätte , die Geister der Vergangenheit, ich verneinte ; ich war noch nie in der Nacht in dem Waldstück und tagsüber zeigen sich diese Wesen ja selten , genauso wie andere Geschöpfe der Nacht wie zum Beispiel Vampire.

Wer von Vampiren spricht , denkt in erster Linie an die erfundene Gestalt des Grafen Dracula aus Bram Stoker´s gleichnamigen Roman. Inspiriert wurde Stoker von einer Gestalt aus Transsylvanien , dem Grafen Vlad , oder auch Vlad der Pfähler genannt, der durch seine Blutrünstigkeit in Bezug auf die behandlung seiner Feinde bekannt wurde, er trennte den unterlegenen Feinden den Kopf ab und spießte sie auf Pfähle; soweit diese Geschichte.

Schriftlich dokumentiert wurde 1672 von Johann Weichhard Valvasor , der erste Vampir namens Jure Grando, der in einem istrischen Dorf namens Kringa (Istrien /Nordkroatien ) damals sein Unwesen trieb. Bei Jure Grando handelte es sich wohl eher um einen Ehebrecher als um einen Blutsauger , aber um einen Wiedergänger, also einen Untoten, auch Strigon genannt.  Hier kann man die Sage nachlesen auf Wiki.

Jure Grando wurde von neun Bauern exhumiert und sollte gepfählt werden , den Bauer verließ aber den Mut , so köpfte ein anderer den Leichnam , während ein Dritter schützend das Kruzifix über ihn hielt. Soviel zur Geschichte.

Wir besuchten 2009 Istrien und hatten zuvor uns etwas belesen und stiessen dabei auf diese Geschichte. Und da Kringa nicht weit weg von unserem Feriendorf war , fuhren wir kurzerhand hin, hier noch ein Paar Bilder .

Scary Steve inspired me to this post , i told him that i´ve got  pictures and a story about the first vampire of the world mentioned ever – Jure Grando . Jure lived and died in a little village in Croatia in 1672.  Everyone who thinks of Vampires thinks first of  Dracula , the main person in Barm Stoker´s book Dracula , which was inspired by the Earl Vlad from Transsylvania. Everybody knows that Dracula was only a fiction. But Jure Grando lived and Johann Weichhard Valvasor wrote down the history of this Undead in 1672 . Nine farmer , inhabitants of this little village , exhuminated the body of Jure Grando and decapitated him, cut his head off his body to preserve the village of him. You can read the whole story also on wikipedia here 

At the Entrance of the Village Kringa

Eine Gedenkplatte am Rathaus/Schulhaus von Kringa das an dieses Ereignis anno 1672 erinnert

A plate , at the old schoolhouse , which remembers on the history of 1672 and the Vampire Jure Grando

the church of Kringa / der Kirchturm von Kringa

the two fountains in front of the old school house , one was for the pupils , the other for the schoolmaster

die zwei Brunnen vor dem alten Schulhaus , der eine war für die Schüler , der andere für den Lehrer …..

a doorway in Kringa

ein Tor in Kringa

Every year they have a „Vampire Party “ at the local Vampire Bar , unfortunately i didn´t found a picture of the bar

most people think , the best vampire actor has been Christopher Lee or Bela Lugosi , but i think the Nosferatu actors like

Klaus Kinski have been quite better

1922 Nosferatu by Murnau

1979 Nosferatu by Werner Herzog

Über Stan

my other blogs : http://xworldmusic.wordpress.com (co -author) http://worldonfirerecords.wordpress.com/ Zeige alle Beiträge von Stan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: